Lehrplan nach Kompetenzen

Kompetenzen sind Kombinationen von Einstellungen, Fähigkeiten und Wissen, die Schüler entwickeln und anwenden, um erfolgreich zu lernen, zu leben und zu arbeiten. Das CANK-Curriculum fördert die Entwicklung grundlegender Fähigkeiten wie: kritisches Denken, Kommunikation, Zusammenarbeit, Kreativität und Innovation, kulturelle und globale Traditionen, Wachstum und persönliches Wohlbefinden.

Diese Kompetenzen orientieren sich an den Säulen für Bildung der Zukunft der UNESCO, wie Lernen zu lernen, durch lernen zu wissen, lernen zu tun und lernen zu sein sowie zu lernen, zusammen zu leben.

Die Grundkompetenzen wie die Grundlagen der Alphabetisierung, der Arithmetik, sind wesentlichen Inhalte unserer Konzepte und stehen im Mittelpunkt der Gestaltung unseres Curriculums. Kernkompetenzen sind intellektuelle, persönliche, soziale und emotionale Fähigkeiten, die alle Schüler entwickeln müssen, um an intensiven und lebenslangem Lernen teilzunehmen.

Grundlegenden Kompetenzen sind in jedem Bereich des Lernens offensichtlich; sie manifestieren sich jedoch erst in jeder Disziplin einzigartig. Im Rahmen unseres Curriculums sind die Kompetenzen integriert und werden innerhalb der Lernstandards deutlich. Kompetenzen spielen eine Rolle, wenn die Lernenden in einem Bereich des Lernens tätig sind. Dazu gehören Aktivitäten, bei denen die Schüler Denken, Kommunikation und Zusammenarbeit nutzen, um Probleme zu lösen oder Entscheidungen zu treffen. Das ultimative Ziel ist es, dass die Schüler jeden Tag grundlegende Fähigkeiten in der Schule und im Leben anwenden und dass grundlegende Kompetenzen ein integraler Bestandteil des Lernens in allen curricularen Bereichen sind.

Die Schüler sind die Künstler, Wissenschaftler, Denker, Innovatoren und Führer der Zukunft. Sie werden die Probleme von heute lösen, sich die Zukunft vorstellen und ein neues Morgen schaffen.

Kompetenzen sind von grundlegender Bedeutung, um die Lernenden mit dem Wissen und den Fähigkeiten auszustatten und ihre persönlichen Reisen in den Bereichen Lernen, Leben und Arbeiten erfolgreich zu gestalten.

Schüler nutzen und entwickeln Kompetenzen, wenn sie auf Fremde oder herausfordernde Situationen treffen. Die Herausforderungen helfen ihnen, zu festigen und aufzubauen, was sie wissen, wie sie denken und was sie können. In der Schule entwickeln und wenden die Schüler die Inhalte des Faches und die Lernerfahrungen an.

CANK-Schüler entwickeln Kompetenzen, um ihr volles Potenzial als aktive Mitbürger heute und in Zukunft zu erreichen.