Philosophie des Colegio Alemàn

Die deutschen Schule Nikolaus Kopernikus ist eine junge, internationale und multikulturelle Schule mitten im Herzen Panama City’s. Orientiert am steigenden Bedarf an Bildung in Panama, unterstützt und fördert das Colegio Alemàn diese Entwicklung durch eine fundierte pädagogische Konzeption, beispielhafte Projekte, und einer zukunftsorientierten Ausrichtung unterschiedlicher Bildungsabschlüsse. Ab einem Alter von zwei Jahren werden hier Kinder dreisprachig in Deutsch, Englisch und Spanisch Immersiv von muttersprachlichen Lehrern in unterschiedlichen Fächern unterrichtet. Idealistisch mit der Vision einer Schule des 21. Jahrhunderts arbeiten Lehrer auf der Grundlage, Kinder auf das Leben vorzubereiten, ihnen die dafür nötigen Kompetenzen zu vermitteln.
In naher Zukunft werden die ersten Schülerinnen und Schüler die Cambridge-, sowie Deutschen Sprachlevel Diplome, die eine Voraussetzung zur Ableistung des Deutschen Abiturs, sowie des internationalen, gemischtsprachigen IB sind, ablegen.

Jenseits einer traditionellen Schule lernen die Kinder der Deutschen Schule Nikolaus Kopernikus durch das Erfahren, Dinge selbst zu tun, lernen mit Spaß und interaktiv, erweitern ihr Wissen durch interessante Themen die sowohl das logische Denken fördern als auch die wissenschaftliche Neugier bei unseren Kindern stimuliert. Deshalb basiert das Bildungsmodell unserer Schule auf drei Grundpfeilern: Akademische Exzellenz, Werte und Ethik und eine bikulturelle Bildung.