Ziele des AECAP

Unser Hauptziel ist es, die erste deutsche Schule Panamás, das Colegio Alemán Nikolaus Kopernikus, zu gründen, damit die kulturelle und soziale  Beziehung zwischen Deutschland und Panamá durch den kulturellen und deutschsprachigen Unterricht, seine pädagogischen Konzepte und hohen Ausbildungsstandarts und außerdem das ökologische Bewusstsein seiner Schüler zu fördern.

Wir möchten eine Akademische Ausbildung erschaffen, die auf deutschen und internationalen mehrsprachigen Ausbildungszielen basiert. So sollen die Schüler der deutschen Schule Nikolaus Kopernikus die Möglichkeit haben ihre hohe Schulbildung an den besten deutschen und internationalen Universitäten ohne Zusatz-Bestätigung fortzuführen.

Es lohnt sich zu betonen, dass Universitätsbildung in Deutschland gratis ist. Für die Betreffenden ist dies äußerst rentabel, da es sich nicht nur wegen des hohen Ausbildung- Niveau lohnt das Studium dort fortzuführen, sondern auch der finanziellen Ersparnis wegen.

Warum eine deutsche Schule in Panamá? Jeden Tag sehen wir das immer dringendere Bedürfnis der Panamaer und der hier lebenden Ausländer einen Platz an einer guten Schule für ihre Kinder zu finden, um ihnen eine gute Schulbildung zu garantieren. Deswegen möchten wir mit der deutschen Schule Nikolaus Kopernikus eine bessere  Ausbildungsmöglichkeit mit einem hohen Niveau und tragbaren Kosten bieten.

AECAP verfügt außerdem über eine wichtige Kulturwerkstatt, über die mit dem Göthe Institut eine Vereinbarung getroffen wurde, verschiedene kuturelle Angebote durchzuführen, um das große und reichhaltige deutsche Kulturprogramm zu erfahren und zu würdigen.

Natürlich gilt es besonders hervorzuheben, das die Stärkung der Kultur und der deutschen  Ausbildung in Panamá eine wichtige Grundlage bildet, für deutsche und internationale Unternehmen und diese die es vorhaben sich hier niederzulassen.